Menu
19.11.2018

Experten

Wir in den Medien reden ständig mit Experten. Zu politischen Fragen. Zu wirtschaftlichen Problemen. Zu sozialen Auseinandersetzungen. Gerne auch zu medizinischen und naturwissenschaftlichen Entwicklungen. Wie gesagt, wir reden mit Experten. Aber wofür sind diese Experten eigentlich Experten?

Die Experten, die in den Medien präsent sind, die dort interviewt werden, die werden dort nicht etwa interviewt, weil sie die besten Vertreter ihres Faches sind, die werden dort vor allem interviewt, weil sie überdurchschnittlich gut reden können.

Was nützt mir ein Nobelpreisträger, den nur andere Nobelpreisträger verstehen? Unter den Zuhörern und Zuschauern in Radio und Fernsehen sind nun einmal eher selten Nobelpreisträger. Deswegen brauchen wir Journalisten jemanden, der komplizierte Zusammenhänge möglichst einfach darstellen kann. Nein, das ist keine Verblödung. Das ist im Gegenteil eine höchst anspruchsvolle Aufgabe. Und die, die sie beherrschen, die sind dann auch überdurchschnittlich häufig in den Medien präsent.

Deswegen reicht es für den Auftritt in den Medien eben nicht aus, nur Experte in seinem jeweiligen Fachgebiet zu sein, nein, obendrein sollten Sie auch anstreben, Experte für Medienauftritte zu sein.

?

Mehr über...
Notizbuch,