20.06.2018

Du hast keine Chance

Das war einer der liebsten Sprüche meiner Jugend: „Du hast keine Chance – also nutze sie!“ Guido Westerwelle hatte eine andere Jugend. Aber den Spruch kennt er vermutlich auch. Nur hilft er ihm nicht. Denn nicht alles ist steuerbar.

Das ist ja die große Illusion, die die Experten in Sachen PR und Öffentlichkeitsarbeit gerne verbreiten: Jedes Problem sei lösbar. Man müsse halt nur das entsprechende Handwerkszeug beherrschen.


Und in der Tat ist das Handwerkszeug wichtig. Und natürlich lassen sich damit viele schwierige Situationen entschärfen. Aber eben nicht jede. Und genau das merken wir gerade am Beispiel des Bundesaußenministers. Der bekommt Prügel ohne Ende. Und dabei ist es ganz egal, ob zu recht oder zu unrecht. Die Prügel bekommt er so oder so. Und zwar völlig egal, wie er sich jetzt ganz konkret verhält. 


Er kann zu seiner Libyen-Politik  stehen. Dann war die falsch. Er kann seine Position ändern. Das ist er ein Umfaller. Er kann sich streiten. Dann ist er ein Streithansel. Er kann schweigen. Dann ist er ein Drückeberger. Er kann im Amt bleiben. Dann klebt er am Sessel. Er kann zurücktreten. Dann wird noch ordentlich nachgetreten.


Westerwelle ist derzeit das lebende PR-Disaster. Und keiner kann im helfen.

Mehr über...
Nptizbuch,