Veranstaltungen

Seit vielen Jahren moderiere ich vor allem Veranstaltungen: Tagungen, Kongresse, Diskussionsrunden. Inzwischen bringe ich die Erfahrung von weit über 1.000 moderierten Veranstaltungen mit. Und egal, welches Thema eine Veranstaltung hat, im Grunde geht es immer darum, wie wir gemeinsam die Zukunft gestalten. Welche Ideen es gibt. Welche Lösungen möglich sind. Wie Kompromisse gefunden werden. Auf dieser Seite berichte ich über von mir moderierte Veranstaltungen.

 

24.01.2018 |

DGB-Bildungswerk: Gerechtigkeit und Digitalisierung

Das schöne Kürzel 4.0 hängen wir derzeit an fast alle Fachbegriffe dran. Ja, die Digitalisierung verändert die Welt. Sie verändert sie radikal und sie verändert sie grundsätzlich und sie tut das auf nahezu allen Gebieten. Erst recht dort, wo es um Arbeit geht. Damit stellen sich viele Fragen völlig neu. Und eine ganz zentrale Frage stand im Mittelpunkt der Neujahrstagung des DGB-Bildungswerks NRW, die ich moderiert habe: Wie steht es eigentlich um Gerechtigkeit in einer digitalisierten Gesellschaft?

weiterlesen

18.01.2018 |

IT.NRW: Beschäftigungsfähigkeit erhalten

IT.NRW, der Landesbetrieb Information und Technik NRW, ist der IT-Dienstleister für die gesamte Landesverwaltung und ist zugleich auch die amtliche Statistikstelle für Nordrhein-Westfalen. Bei keinem Landesbetrieb wachsen Aufgaben und Mitarbeiterzahl so schnell wie hier. Das bringt viele Herausforerungen mit sich. In Düsseldorf fand jetzt die alljährliche Führungskonferenz statt. Diesmal unter der Überschrift: "Beschäftigungsfähigkeit erhalten: Eine Herausforderung für Führungskräfte in der digitalen Welt". Ich war schon zum zweiten Mal als Moderator dabei.

weiterlesen

12.12.2017 |

Netzwerk-Summit Umweltwirtschaft.NRW

Umweltschutz heißt nicht unbedingt Verzicht. Umweltschutz bedeutet Herausforderungen. Umweltschutz bedeutet aber immer wieder auch Chancen, unternehmerische Chancen. Und die standen im Mittelpunkt des von Marcus Bloser von den Dialoggestaltern und von mir moderierten Netzwerk-Summits der Umweltwirtschaft.NRW. Mehr als 300 Teilnehmer kamen dazu in das nagelneue Foyer Ost der Messe Essen.

weiterlesen

09.12.2017 |

Flüchtlinge als Ehrenamtliche

Das ist eine der ganz großen Herausforderungen in unserem Land: Die Menschen, die als Geflüchtete zu uns gekommen sind, in unsere Gesellschaft zu integrieren. Der Bezirksverband Westliches Westfalen der Arbeitswohlfahrt hat in den vergangenen Jahren dazu ein besonderes Projekt durchgeführt. Unterstützt von der Aktion Mensch sind Geflüchtete zu Ehrenamtlichen ausgebildet worden. In Hagen fand jetzt die Abschlussveranstaltung des Projektes statt.

weiterlesen

29.11.2017 |

Soziale Rechte in Europa

Europa ist in der Krise. Und die immer drängendere Frage ist, wie es da wieder rauskommt. Inzwischen hat auch die EU-Kommission begriffen, dass sie sich dazu mehr als bisher dem Thema der Sozialen Rechte widmen muss. Gerade erst ist auf einem EU-Sozialgipfel eine Europäische Säule (ja, so heißt das wirklich) der Sozialen Rechte beschlossen worden. Aber was bedeutet das? Diese Frage stand in Berlin im Mittelpunkt des von mir moderierten zweitägigen Herbstforums des Wirtschafts- und Sozialwissenschaftlichen Instituts der Hans-Böckler-Stiftung.

weiterlesen

22.11.2017 |

Forum Kreis Kleve

Einmal im Jahr treffen sich wirtschaftlich Interessierte zum Forum Kreis Kleve der Wirtschaftsförderung des Kreises. Diesmal in Weeze. Ein spannender Abend, der deutlich gemacht hat, wie wichtig es ist, die Stärken einer Region weiterzuentwickeln, Wirtschaft und Wissenschaft zu verzahnen und immer offen zu sein für neue Ideen.

weiterlesen

17.11.2017 |

Haus- und Grund-Kongress Essen

Wer Immobilien besitzt, der muss sich um die auch kümmern. Das ist aber gar nicht so einfach, erst recht nicht, wenn der Besitzer obendrein auch Vermieter ist. Deswegen gibt es alljährlich in der Essener Grugahalle den großen Haus- und Grund-Kongress. Ich moderiere ihn schon seit Jahren.

weiterlesen

16.11.2017 |

Kompetenztreffen Elektromobilität in NRW

Das ist gar nicht so einfach: Einerseits spielt Mobilität in unserem Leben eine immer größere Rolle. Andererseits sind die klassischen Grundlagen dieser Mobilität endlich: Die fossilen Brennstoffe. Und deswegen spielt Elektromobilität eine immer größere Rolle. Hier in Nordrhein-Westfalen wird intensiv daran gearbeitet, das Land zum Zentrum der Elektromobilität zu machen. Das stand auch im Mittelpunkt des von mir moderierten Kompetenztreffens in Köln.

weiterlesen

11.11.2017 |

Talentförderung Düsseldorf

Alle Menschen sind gleich. Keine Frage. Gleich, was unsere Rechte angeht. Nicht gleich, was unsere Talente angeht. Und deswegen kümmert sich die Kinder- und Jugendakademie Düsseldorf um die besondere Förderung außergewöhnlicher Talente. Und die Moderation der Auftaktveranstaltung zur jeweils einjährigen Akademie ist immer wieder eine spannende Aufgabe.

weiterlesen

05.11.2017 |

Deutschland-Tag des Nahverkehrs in Bonn

Öffentlicher Nahverkehr wird immer wichtiger. Erst recht in Zeiten der herannahenden Klimakatastrophe. Deswegen lag es auch nahe, die zentrale Veranstaltung des diesjährigen Deutschland-Tags des Nahverkehrs unmittelbar vor Beginn der Weltklimakonferenz der Vereinten Nationen in Bonn stattfinden zu lassen. Und ich war der Moderator.

weiterlesen

Seite 1 von 3 | Einträge: 1 bis 10 von 24