22.11.2017

Forum Kreis Kleve

Einmal im Jahr treffen sich wirtschaftlich Interessierte zum Forum Kreis Kleve der Wirtschaftsförderung des Kreises. Diesmal in Weeze. Ein spannender Abend, der deutlich gemacht hat, wie wichtig es ist, die Stärken einer Region weiterzuentwickeln, Wirtschaft und Wissenschaft zu verzahnen und immer offen zu sein für neue Ideen.

Gute Nachbarn - gute Geschäfte

Der Kreis Kleve hat eine lange Grenze zu den Niederlanden. Die ist zum Glück nur noch selten tatsächlich eine Grenze, denn über Jahrzehnte ist eine intensive Zusammenarbeit von Unternehmen gewachsen. Der Flughafen Weeze wäre etwa ohne niederländische Investoren und niederländische Reisende überhaupt nicht vorstellbar. Und so standen an diesem Abend die Wirtschaftsbeziehungen im Mittelpunkt. Unter der Überschrift: "Gute Nachbarn - gute Geschäfte".

Hochschulpreis

Der zweite Schwerpunkt war die Verleihung des Hochschulpreises der Wirtschaftsförderung. Hier geht es darum, herausragende Projekte der Zusammenarbeit zwischen regionaler Wirtschaft und regionaler Wissenschaft zu fördern. Auch in diesem Jahr wurden drei Projekte ausgezeichnet, bei denen Unternehmen mit Wissenschaftlern und Studenten der Hochschule Rhein-Waal zusammengearbeitet haben. 

Mehr über...
Moderation,