Elefanten

Kommunikation besteht nicht nur aus dem, worüber wir reden. Sie besteht auch aus dem, worüber wir möglichst nicht reden. Gerne auch nicht reden wollen oder sollen. Wenn ich etwa Veranstaltungen moderiere, dann werde ich immer wieder vor bestimmten Themen gewarnt. „Die sollten Sie besser nicht ansprechen!“ Tatsächlich aber sollte man genau diese Themen ansprechen.

Heikle Themen sind wie Elefanten. Die stehen riesengroß und unübersehbar herum. Jeder bemerkt sie. Jeder ist gespannt, wie andere auf die Elefanten reagieren. Nur eine Sache, die geht nicht: Elefanten ignorieren. Oder wenn es um heikle Themen geht: um den heißen Brei herumreden.

 

Bringt überhaupt nichts. Ist auch feige. Schadet Ihrer Veranstaltung. Schadet Ihrer Kommunikation. Wenn Sie heikle Themen entschärfen wollen, dann geht das nicht, indem Sie die ignorieren. Dann geht das nur, indem Sie sich Ihnen stellen. Also genau das Gegenteil tun. Erst recht in der direkten Kommunikation mit anderen Leuten.

 

Die Knackpunkte selber anzusprechen, das zeigt Größe, das zeigt Problembewusstsein und das zeigt Selbstbewusstsein. Und es signalisiert Kritikern, dass Sie sie ernstnehmen. Drüber reden – nur so können Sie Konflikte entschärfen. Und die Elefanten aus dem Raum schaffen.

 

 

Mehr über...
Notizbuch, Kommunikation,