Mein Seminar-Angebot

„Das kann ich so nicht stehen lassen!“ - Aufbauseminar Interviewtraining

Sie haben schon etliche Interviews gegeben. Die Beantwortung von Journalistenfragen gehört mehr oder weniger zu Ihrem Alltagsgeschäft. Und dabei stellen Sie fest, dass die Journalisten im Laufe der Jahre nicht netter geworden sind.

weiterlesen

Tipps und Tricks

Die 6-W-Regel

Jede Pressemitteilung muss ein paar ganz grundlegende Informationen enthalten. Jede. Und dabei geht es nicht nur um das eigentliche Thema der Mitteilung. In Journalistenkreisen heißt das: Es gilt die 6-W-Regel. Was verbirgt sich dahinter?

weiterlesen

Der Moderator

Die Moderation von Radiosendungen ist eine Sache. Die von Veranstaltungen eine ganz andere.

Und ehrlich gesagt: Dieses Arbeitsfeld begann mit einem Zufall. Den bekannten Radiomoderator kauft man sich eben gerne auch für die Leitung einer Veranstaltung, einer öffentlichen Diskussion, eines Kongresses ein.

Schnell muss dann der Radiomoderator begreifen, dass seine im Hörfunk erworbenenen Fähigkeiten hierfür allenfalls zum Teil ausreichen und er sich entsprechend intensiv fortbilden muss.

So war es auch bei mir. Mehr als 1.000 Veranstaltungen später weiß ich, wie man Menschen miteinander ins Gespräch bringt. Auf dem Podium und auch im Saal. Informativ und unterhaltsam. Klar und deutlich. Kontrovers und solidarisch. Offen und ehrlich. Gefühlsbetont und sachorientiert.

Und wie man dabei nie das jeweilige Ziel der Runde aus den Augen verliert.

Tom Hegermann buchen

Sie können mich für die Moderation nahezu aller Arten von Veranstaltungen buchen. Ob wir tatsächlich zueinander passen, das sollten wir in einem Gespräch herausfinden.

Grundsätzlich stehe ich für die Gesamtmoderation von Tagungen, Kongressen, Messeveranstaltungen zur Verfügung, aber auch für die Moderation einzelner Blöcke, hier vor allem natürlich der Leitung von Gesprächen in den unterschiedlichsten Formen.

Vorbereitung einer Veranstaltung

Gerne helfe ich Ihnen aber auch bereits bei der Vorbereitung Ihrer Veranstaltung. Bei der Festlegung der Form, der Struktur, bei der Planung von Gesprächsrunden und ihrer Durchführung. Die noch immer häufigste Variante garantiert nämlich viel zu oft nur das Scheitern: die klassische Podiumsdiskussion, an der jeder teilnimmt, der qua Amt einen Anspruch darauf anmelden kann und das noch mit der Forderung nach einem 10-minütigen Einleitungsstatement für jeden Teilnehmer unterstreicht.

Lassen Sie uns gemeinsam nach besseren Lösungen suchen.

Rufen Sie mich an!